Windindex.de

Börse KW 45/19: RENIXX über 600 Punkte – Vestas stark nach Zahlen, Solaredge unter Druck, Tesla mit Comeback

© IWR© IWRMünster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der letzten Woche zugelegt und über der Marke von 600 Punkten geschlossen. Gefragt sind die Aktien u.a. von Vestas und Tesla, am Indexende stehen abgeschlagen Solaredge und Verbund.

Das regenerative Börsenbarometer RENIXX World hat in der letzten Woche um 2,9 Prozent zugelegt. Am Ende geht der RENIXX mit einem Kurs von 601 Punkten aus dem Handel (Schlusskurs 01.11.2019: 584,33 Punkte). Das ist der höchste Stand seit August 2010. Auf Jahressicht 2019 ist der RENIXX bislang um über 40 Prozent geklettert.

Vestas mit starken Zahlen
Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller und Weltmarktführer Vestas hat überzeugende Q3-Zahlen vorgelegt. Vestas hat im dritten Quartal 2019 einen Umsatz von 3,65 Milliarden Euro (Mrd. Euro) erzielt. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist ein Anstieg um 30 Prozent (Q3 2018: 2,81 Mrd. Euro). Das EBIT vor Sondereinflüssen stieg um 55 Prozent auf 429 Mio. Euro (Q3 2018: 276 Mio. Euro). Insgesamt erreicht der Auftragsbestand an Windkraftanlagen zum 30. September 2019 mit 21.393 MW und einem Finanzvolumen von 16,5 Mrd. Euro ein neues Allzeithoch (Q 3 2019: 13.800 MW, 10,5 Mrd. Euro). Der Wert des kombinierten Auftragsbestands für Windenergieanlagen und Serviceverträge steigt bei Vestas auf ein Gesamtvolumen von 32,8 Mrd. Euro. Vestas beschäftigt derzeit weltweit 25.000 Mitarbeiter/innen.

Solaredge unter Druck
Der israelische Wechselrichter-Hersteller Solaredge konnte bei Umsatz und operativem Geschäft zulegen, enttäuschte aber beim Nettoergebnis. So stieg der Quartals-Umsatz Juli bis September 2019 auf ein neues Rekordniveau in Höhe von 410,6 Mio. US Dollar (Q3 2018: 236,6 Mio. US Dollar). Das operative Ergebnis liegt mit einem kräftigen Zuwachs um 94 Prozent auf 66 Mio. US Dollar (Q3 2018: 34 Mio. US Dollar) ebenfalls deutlich über dem Vorjahresquartal. Der Q3-Nettogewinn ging allerdings auf 41,56 Mio. US Dollar und damit um knapp 9 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum (2018: 45,6 Mio. US Dollar) zurück. Negativ wirkten sich erhöhte Luftfrachtsendungen sowie die Erhöhung der US-Zölle auf Produkte aus China aus.

Tesla mit beeindruckendem Comeback
Kaum eine Aktie ist so umstritten wie die Tesla-Aktie. Nach dem überraschenden Gewinn im dritten Quartal haben die Bären das Nachsehen. Noch im September 2019 notierte die Tesla-Aktie unter der Marke von 200 Euro. Seit Anfang Oktober kennt die Tesla-Aktie nur noch den Weg nach Norden und hat mittlerweile die Marke von 300 Euro überschritten. Trotz der Aufholjagt rangiert die Tesla-Aktie im Aktienindex RENIXX aktuell mit einem Plus von rd.1 Prozent (Dollar-Basis) lediglich auf Platz 27 und zählt damit zu den Underperformern. Lediglich die Aktien von China Longyuan Power, China High Speed Transmission und GCL-Poly Energy Holdings schneiden noch schlechter ab.

RENIXX weiter über der 600-Punkte-Marke
Zu Beginn der neuen Handelswoche tauchte der RENIXX zunächst wieder unter die Marke von 600 Punkten ab, konnte aber am Nachmittag diese Hürde wieder nehmen. Zulegen können u.a. Sunpower, SMA Solar, Plug Power, Nordex, Enphase und Tesla. Kursabschläge verbuchen chinesische Aktien wie Xinjang Goldwind, China High Speed, GCL Poly Energy und China Longyuan Power.

© IWR, 2019


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Börse KW 44/19: RENIXX im Rückwärtsgang – Green Plains stark, Ballard volatil nach Zahlen, Supower reduziert Verluste, EDPR mit Gewinnsprung
Enercon steht vor radikalem Umbau - 3000 Jobs in Deutschland gehen verloren
Weltgrößte Offshore-Turbine von GE produziert ersten Strom

PNE AG mit operativen Fortschritten in den ersten neun Monaten 2019
Capcora stärkt Finanzierungspraxis mit Bernd Kiermeier
Die Nordex Group fertigt ihren 1000sten Betonturm für eigene Windenergieanlagen
Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH, Firmenprofil und Kontakt
Stellenangebot: Technischer Asset Manager (m/w/d) Erneuerbare Energien
Seminar: Innovative Strategien im Energievertrieb und Marketing
Seminar: Der Umgang mit schwierigen Kunden - I
Seminar: Betrieb von elektrischen Anlagen – Wiederkehrende Unterweisung für Schaltberechtigte nach DGUV Vorschrift 1 § 4
Seminar: Praxis der Sternpunktbehandlung
Seminar: Gütesicherung im Kabelleitungstiefbau und Querverbund
Amprion sucht: Customer Relationship Manager (m/w/d) Kundensegment Industrie
RENIXX World - Renewable Energy Industrial Index

11.11.2019

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

OX2 Wind GmbH
Momentum Gruppen und OX2 starten Kooperation für Repowering-Projekte in Deutschland
DrehPunkt GmbH
Unabhängige Software-Lösung für den Datenabruf aus Senvion-Anlagen
Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH
Herausragende Innovationen und Pioniere der Erneuerbare-Energien-Branche ausgezeichnet