Windindex.de

Niederländischer 383 MW Windpark im IJselmeer im Bau

© Zuiderzeewind© ZuiderzeewindMünster – Das IJselmeer ist durch künstliche Eindeichung der größte See in den Niederlanden. Am 7. September 2020 begann der Bau des Windparks Fryslân auf dem Wasser mit dem Eintreiben des ersten Gründungspfähle.

Mit dem Baubeginn des 383 MW Windparks Fryslân hat das Konsortium Zuiderzeewind einen weiteren Meilenstein erreicht. Bis Januar 2021 sollen alle Fundamente errichtet werden. Schon im Sommer 2021 geht der Windpark in Betrieb.

Windpark Fryslân: Einzigartige Plattform zur Errichtung der Fundamente
Der Windpark Fryslân wird im friesischen Teil des IJsselmeeres bei Breezanddijk gebaut. Aufgrund der Untiefen im IJsselmeer und der Breite der Schleusen war es nicht möglich, mit Standard-Offshore-Windequipment zu arbeiten. Deshalb baute die niederländische Van Oord eine einzigartige Arbeitsplattform von der Größe eines halben Fußballfeldes, den sogenannten „Sarens Soccer Pitch“. Auf dieser Arbeitsplattform befindet sich ein großer Kran, mit dem die Fundamente installiert werden können. Die Arbeitsbühne wird auch für die spätere Installation der Windkraftanlagen genutzt.

Windpark Fryslân geht im Sommer 2021 in Betrieb
Die Windkraftanlagen des Windparks Fryslân werden im IJsselmeer in Form eines Sechsecks in einem „Cluster“ platziert. So wird sichergestellt, dass die Windkraftanlagen den Blick auf den Horizont so wenig wie möglich einschränken. Der Bau des Windparks erfolgt in verschiedenen Phasen: Nach der Installation der 89 Fundamentpfähle im IJsselmeer werden anschließend unterirdische Kabel zwischen den Fundamentpfählen und der Transformatorstation in Breezanddijk gezogen. Der Bau der 89 Windkraftanlagen wird im Frühjahr 2021 beginnen, der Windpark selbst wird im Sommer 2021 in Betrieb gehen.

Über den Windpark Fryslân
Der Windpark Fryslân wird vom Auftragnehmer-Konsortium Zuiderzeewind gebaut, das aus Siemens Gamesa Renewable Energy und Van Oord Offshore Wind besteht. Der Windpark besteht aus 89 Windkraftanlagen mit je 4,3 MW Leistung. Mit einer Geesamtleistung von 382,7 MW kann der Windpark Fryslân rund 500.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen. Neben den 89 Windkraftanlagen im IJsselmeer wird in Breezanddijk eine Transformatorstation und in Kornwerderzand eine Arbeits- und Naturinsel gebaut.

© IWR, 2020


Weitere Meldungen rund um die Windenergie
Ørsted erreicht Offshore-Meilenstein in den Niederlanden

GE errichtet 12 MW Offshore Windkraftanlage in Rotterdam


Die Nordex Group: Onshore-Turbine mit größtem Rotor in den Niederlanden errichtet
Nordex Group erhält drei neue Aufträge mit insgesamt 172 MW aus den Niederlanden
Umwelt Management AG UMaAG sucht (Cuxhaven): Jurist (m/w/d) für Projektierung und Bau von Windparks
EnBW Energie Baden-Württemberg AG sucht (Hamburg): Ingenieur (w/m/d) Elektrotechnik Offshore-Windparks
Tagung: Batterietag NRW Online
Windenergie in den Niederlanden auf www.windbranche.de
Niederlande: Energie-Pressemitteilungen im Original

24.09.2020

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen

Energie Jobs und Karriere

EnBW Energie Baden-Württemberg AG Category Manager (w/m/d) Elektroinfrastruktur Offshore Wind
© EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Windwärts Energie GmbH Abteilungsleiter (m/w/d) Technische Betriebsführung
© Windwärts Energie GmbH
EnBW Energie Baden-Württemberg AG Buyer (w/m/d) Wind Offshore Technische Ingenieursdienstleistungen
© EnBW Energie Baden-Württemberg AG