Windindex.de

Vestas errichtet die mit 15 MW leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt in Dänemark

© Vestas© VestasAarhus – Der rasante technische Fortschritt bei der Entwicklung immer leistungsstärkerer Windkraftanlagen hält unvermindert an. Es ist noch nicht lange her, da wurde die Marke von 10 MW Leistung je Windturbine überschritten, nun wird ein neuer Meilenstein erreicht.

Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas will den Prototypen der riesigen Offshore-Windturbine V236-15 MW im nationalen Testzentrum in Østerild, Dänemark, installieren. Das erste Vorhaben, bei dem die neue Mega-Windkraftanlage von Vestas eingesetzt werden könnte, ist das 900 MW Offshore-Windenergieprojekt He Dreiht in Deutschland.

Neue 15 MW-Anlage von Vestas: leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt
Die Installation des Prototyps mit einer Leistung von bis zu 15 MW soll in der zweiten Jahreshälfte 2022 erfolgen, die Produktion der ersten Kilowattstunde Strom ist für das vierte Quartal desselben Jahres geplant. Mit einer Höhe von 280 m und einer Produktionsleistung von 80 GWh/Jahr (80 Mio. kWh) wird der Prototyp nach der Installation die höchste und leistungsstärkste Windkraftanlage der Welt sein, teilte Vestas mit.

Anders Nielsen, Chief Technology Officer von Vestas, sagt: "Die Kollegen bei Vestas haben sehr hart gearbeitet und eng zusammengearbeitet, um den schnellen Fortschritt bei der Entwicklung und Montage des V236-15.0 MW-Prototyps zu gewährleisten, und diese Ankündigung ist ein wichtiger Schritt nach vorn für Vestas und unsere Kunden. Die Errichtung des Prototyps unterstreicht, wie die V236-15.0 MW die Messlatte für technologische Innovation, Industrialisierung und Skalierung in der Windenergiebranche höher legen wird".

Test des Prototypen erfolgt an Land – überstrichen Fläche erreicht 43.000 m²
Der Prototyp mit einer überstrichenen Fläche von 43.000 m² wird an Land installiert, um einen einfachen Zugang für Tests vor der Installation zu ermöglichen. Die Hauptkomponenten des Prototyps wurden bereits in den Testeinrichtungen von Vestas und unseren Partnern gründlich getestet und überprüft. Während der anfänglichen Betriebszeit wird Vestas Daten sammeln, die für die Erlangung eines Typenzertifikats erforderlich sind, das ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Serienproduktion der Turbine im Jahr 2024 ist.

Anzahl der Windkraftanlagen auf Windpark-Ebene sinkt drastisch – Ersteinsatz in deutschem Offshore-Windpark möglich
Mit der neuen V235-15.0 MW Offshore-Turbine sinkt der Bedarf an Anlagen für einen Offshore-Windpark drastisch. Für einen 900 MW Offshore Windpark sind nur noch 60 Windturbinen dieser Leistungsklasse erforderlich. Mit Anlagen der 10 MW-Klasse wären es 90 Turbinen. Vestas erwartet zudem einen 5 Prozent höheren Gesamtertrag im Vergleich zum Einsatz von Vestas-Windkraftanlagen der 9,5 MW Klasse.

Nach der Markteinführung im Februar 2021 sicherte sich Vestas im Juli 2021 den Status des ersten vorausgewählten Bieters für die V236-15,0-MW-Turbine für das 900-MW-Projekt He Dreiht in der deutschen Nordsee.

© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos rund um die Offshore Windenergie
Stellenangebote Offshore Windenergie

Deutschland - Offshhore Winstromerzeugung und aktuelle Windverhältnisse

Windenergie-Giganten: Vestas kündigt 15 MW Offshore-Turbine an
9,5 MW Turbine von MHI Vestas: Weltgrößter schwimmender Offshore Windpark entsteht in Schottland
Erstes Offshore-Projekt mit 9,5 MHI-Vestas Anlagen kann starten
Rekord: Vestas präsentiert erste 10 MW-Windkraftanlage auf Windmesse Hamburg
Iberdrola wählt Vestas Flaggschiff für Offshore-Windpark
Neuer Windenergie-Job Offshore bei der Siemens AG (Hamburg): Head (w/m/d) für Infrastrukturprojekte, Windenergiegeschäft mit Offshore Plattformen
Onlineseminar / Webinar: Operation of Wind Power Plants in Cold Climate 2021

15.10.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen

Energie Jobs und Karriere

Energiequelle GmbH Fachplaner / Planungsingenieur Windenergie (m/w/d)
© Energiequelle
Moeller Operating Engineering GmbH Projektingenieur/Techniker (m/w/d) in der Zertifizierung
© Moeller Operating Engineering GmbH (M.O.E.)
Moeller Operating Engineering GmbH (M.O.E.) Techniker (m/w/d) in der Inspektionsstelle (Bereich Netzschutzprüfung))
© Moeller Operating Engineering GmbH (M.O.E.)